· 

Hilti - Maschinenübergabe

Die Hilti-Flotte im Anmarsch.
Die Hilti-Flotte im Anmarsch.

Röderau - Am Freitag, dem 09.Februar 2018 war es soweit, das neue Zeitalter hat begonnen unsere Mitarbeiter haben Ihre neuen Akku-Geräte von HILTI bekommen!

 

Nachdem erst einmal alle Kollegen Ihre alten Maschinen abgegeben haben, begann der Hilti-Verkaufsleiter der Region Sachsen/Thüringen Herr Tiemo Lau mit ein paar einleitenden Worten.

 

Nach der feierlichen Übergabe des "Flottenmanagement-Zertifikates" an den Geschäftsührer Tobias Barth, übernahm dann Herr Eric Fellenberg von Hilti, als unser zuständiger

Tiemo Lau von Hilti bei der offiziellen Übergabe.
Tiemo Lau von Hilti bei der offiziellen Übergabe.

Verkaufsberater mit der Einweisung aller Mitarbeiter in das neue umfangreiche Servicepaket.

 

Somit sind alle Monteure nun selbst in der Lage, sollte es zu einem Geräteausfall kommen, sich ein Ersatzgerät zu ordern, oder aber eine notwendige Reparatur anzumelden.

 

Nachdem das Handling besprochen wurde, durfte nun jeder seine eigenen mit seinem Namen markierten Geräte in Empfang nehmen. Was den Kollegen natürlich durchaus Freude auf die Gesichter zauberte, denn für uns alle ist eine solche Ansammlung nagelneuer und Leistungsstarker Geräte nicht alltäglich.

Neu ist nun ja auch, das alle Geräte, insofern Sie nicht für den Rohbau (Fräsen und Stemmen) benötigt werden mit Akkus ausgestattet sind. Hierzu gab es auch den einen oder anderen skeptischen Kollegen, denn soll das wirklich gehen, dass ich damit vernünftig "flexen" kann??

 

Nachdem wir nun schon fast 3 Monate mit den Maschinen arbeiten, konnten auch die letzten Skeptiker davon überzeugt werden, dass es in allen Arbeitsbereichen eine Leistungsverbesserung der Geräte, im Vergleich zum Vorgänger, gibt.

3 stolze Männer, Eric Fellenberg, Tobias Barth und Tiemo Lau.
3 stolze Männer, Eric Fellenberg, Tobias Barth und Tiemo Lau.
Der letzte Moment mit unseren alten Maschinen.
Der letzte Moment mit unseren alten Maschinen.

 

Da inzwischen alle überzeugt sind von den neuen Maschinen, treten die tapferen Begleiter der letzten Jahre nun Ihre letzte Reise an.

 

Diese werde abschließend durch Hilti fachgerecht entsorgt und wir haben damit diesen Schritt endgültig abgeschlossen und freuen uns auf die Aufgaben die vor uns stehen.

 

Was den Maschinenpark betrifft, so sind wir überzeugt und optimistisch unsere Projekte bestmöglich abarbeiten zu können.

 

Einer der wichtigsten Gründe für diesen Schritt waren natürlich unsere Kunden, denn im Einsatz für Sie ist es wichtig, dass wir immer volle Leistung bringen können. Dafür sind die richtigen, leistungsstarken und auch voll funktionsfähigen Maschinen unabdingbar!

 

Ebenso freuen wir uns, dass wir bereits die Möglichkeit hatten, 2 weitere Sets für unsere neu dazugekommenen Kollegen ordern zu können.