Neuigkeiten

Eigentlich war er nie richtig weg

Röderau - Eigentlich war er nie so richtig weg…
 
Und wahrscheinlich haben wir auch deshalb verpasst, euch zu berichten, dass unser Monteur Dominik wieder mit an Bord ist.
Nach 7 Jahren Angestelltenverhältnis bei Elektro Barth entschied er sich ab 2022 seinen eigenen Weg zu gehen und gründete ein Unternehmen. Mit diesem arbeite er als Subunternehmer auf unseren Auswärtsbaustellen. Im Januar 2024 hieß es zurück zu Elektro Barth.
Wir freuen uns, Dominik wieder fest in unserem Team zu haben.

 

Weiterbildung für unsere Blitzschutzfachkraft

Oberpfalz - Stetige Weiterbildung ist uns besonders wichtig.
Deshalb ging es kürzlich für unsere Blitzschutzfachkraft zu unserem Partner J. Pröpster GmbH in die Oberpfalz.
Besonders im Bereich der Erdungsanlagen gab es in den letzten Monaten so einige Änderungen, die in der Schulung mit aufgegriffen wurden. Es wurden DIN Normen besprochen, Dokumentationsrichtlinien erklärt und als Mittagsschmankerl gab es eine Führung durch das Werk von Pröpster.

regelmäßige Prüfung

Riesa - Kürzlich stand die turnusgemäße Prüfung der ortveränderlichen Geräte bei unserem Partner Unielektro in Riesa an.

Vom Telefon über PC's bis hin zur Kaffeemaschine wurde alles durchgemessen. Ist von der Berufsgenossenschaft nichts anderes vorgegeben, beläuft sich der Prüfrhythmus auf 2 Jahre.

Neu seit ein paar Jahren ist, dass die Kaltgerätenetzkabel, wie zum Beispiel das Monitoranschlusskabel, auch gesondert geprüft werden muss.

>>> Videolink Prüfung der Geräte bei Unielektro <<<

Von der Scheune zum Wohnhaus

Einige Zeit waren wir am Umbau einer alten Scheune zu einem Wohnhaus beteiligt. Es mussten von Grund auf alle Kabel gezogen sowie Steckdosen und Schalter montiert werden.
 
Die smarte Lichtsteuerung wird über Homatic IP bedient. Unsere Monteure haben diese auf Kundenwunsch installiert und programmiert.
 
Die Türsprechanlage aus dem Hause TCS wurde angebracht und entsprechend der Anforderungen eingerichtet. Die letzten Leuchten sind montiert und wir konnten das Projekt abschließen.

 

Neu im Team

Röderau - Anfang Februar konnten wir eine neue Kollegin bei uns im Team begrüßen.
Madlen unterstützt uns ab sofort als Projektassistenz für den Bereich Elektroinstallationen im regionalen Bereich. Zu Beginn heißt es natürlich erstmal Software, Abläufe und Kollegen kennenlernen.
 
Wir freuen uns, mit Madlen eine neue engagierte Mitarbeiterin gewonnen zu haben und möchten sie auch hier begrüßen: "Herzlich Willkommen im Team!"

 

Dachmontage auf Eigenheim

So viele wettertechnisch gute Tage gab es dieses Jahr noch nicht, um unsere Monteure gefahrlos auf die Dächer zu schicken. Aber unter anderem konnte wir die Dachmontage auf einem Einfamilienhaus in Nünchritz abschließen.
 
Unser Team hat 29 Module von SOLARWATT auf der Unterkonstruktion der K2 Systems GmbH verbaut. Sobald der Hybridwechselrichter und der Batteriespeicher aus dem Hause Solax installiert sind, kann die 10,6 kWp leistungsstarke Anlage in Betrieb genommen werden.

 

 

Übergabe Weihnachtsspende

Zeithain - Letzte Woche konnte wir nun endlich offiziell unseren Spendenscheck für die Weihnachtsspende 2023 übergeben. Ihr hattet im Dezember sehr eifrig abgestimmt und somit kann der Schulförderverein der Grundschule Zeithain nun neue Projekte realisieren.
 
Wir trafen uns mit Frau Lieder und Frau Hain als Oberhäupter des Vereins gemeinsam mit Frau Hentschel, die überhaupt erst dafür gesorgt hat, dass der Schulförderverein in unserem Lostopf landet.
 
Im Gespräch haben wir auch gleich erfahren, wie das Geld umgesetzt werden wird. Es soll der Schulgarten wieder zurück ins Leben gerufen werden, Hochbeete sollen gebaut und dann den Kindern im Rahmen eines Ganztagsangebots zur Pflege übergeben werden.
 
Eins steht allerdings fest: Die ersten Möhren bekommen wir. Die Geschichte seht ihr im Video.

 

Solarkongress von Heckert Solar

Bad Schandau - Kürzlich war es soweit, die Top-Vertreter der Branche haben sich beim Solarkongress von Heckert Solar in Bad Schandau getroffen und auch wir waren als Teilnehmer mit dabei.
 
Wir hatten ausreichend Zeit, uns mit den Lieferanten SMA Solar Technology, Kostal Solar Electric International, Fronius Deutschland, VARTA AG, Hardy Barth GmbH, FENECON GmbH, Altec, S:Flex und Enphase-Energie auszutauschen und Neuerungen kennenzulernen. Wir sind hochmotiviert nach dem Event und freuen uns, bald die neuen Produkte an die Hand geben zu können.
 

 

 

Azubiaustausch

Röderau - Letzte Woche kamen unsere drei Auszubildenden des ersten Lehrjahres mit unserem Ausbilder Henry zusammen um das erste Halbjahr ihrer Ausbildung Revue passieren zu lassen.
 
Was läuft super? Sind alle Kollegen hilfsbereit und können sie Fachliches gut vermitteln?
Wo gibt es Verbesserungspotential?
Inwieweit können wir als Betrieb im schulischen Bereich unterstützen?
mehr lesen

Rückblick auf 1 Jahr Blitzschutz- und Erdungsanlagen

 

 

Röderau - Nach den allgemeinen Jahresrückblicken auf 2023 haben wir für einen Bereich ein extra Resümee gezogen.

 

Vor einem Jahr haben wir unser 6. Leistungsfeld eingeführt. Seitdem gehört der Bereich Blitzschutz- und Erdungsanlagen fest zu Elektro Barth.

 

Unser Leistungsumfang wurde sehr gut von bestehenden aber auch neuen Kunden angenommen.

Im Video schauen wir noch einmal zurück, sprechen über

 

>>> Videolink Rückblick 1 Jahr Blitzschutz- und Erdungsanlagen <<<